Dienstag, 9. August 2022

Wind-Oligarch

 Als Oligarch (von Oligarchie „Herrschaft von Wenigen“) werden zum einen Anhänger der Oligarchie, zum anderen jene bezeichnet, die mit wenigen anderen eine Herrschaft ausüben, im Speziellen auch Großunternehmer, die durch Korruption auch politische Macht über ein Land oder eine Region erlangt haben. Mit der Verflechtung von Politik und Wirtschaft werden politische Entscheidungsprozesse intransparent und gehen häufig mit autokratischer Herrschaft und Schattenwirtschaft einher. Demokratische und rechtsstaatliche Transformationsprozesse werden behindert.

(aus Wikipedia)

Für den Bereich Wind sind somit die Interessenvertreter der Windindustrie gemeint, die durch ihre Förderverbände die Politik beeinflussen um möglichst großen Gewinn für sich zu erwirtschaften, entgegen den allgemeinen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

BMWK

 Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Dienstag, 2. August 2022

Fakten zur Windkraft

 Mail von Vernunftkraft-BW an Bundestagsabgeordneten Färber zur Besichtigung des Windfeld Lauterstein.


https://vernunftkraft-nrw.blogspot.com/2022/07/mail-einen-cdu-bundestagsabgeordneten.html

Montag, 25. Juli 2022

Was soll ein beschleunigter onshore-Zubau ohne Netze?

Wegen der Vergütungsgarantie bei fehlenden Netzen bekommen die Windmüller trotzdem volle Vergütung (als ob sie produziert hätten)  ohne Strom zu liefern und die Netzkosten steigen ins Unermessliche gepaart mit wachsender Ineffizienz des Systems, also exakt dem Gegenteil von dem, was Herr Habeck uns Bürgern abverlangt: sparen und höchstmögliche Effizienz!

TSO ~ ÜNB

 TSO = Transmission System Operator, gleichbedeutend mit
ÜNB = Übertragungsnetzbetreiber

Das sind in Deutschland 4 Firmen mit fest eingeteilten Revieren, genannt
"Regelzonen":
Amprion, Tennet, TransnetBW und 50Hertz
(Oben drüber sozusagen steht noch die Bundesnetzagentur.)

Landkarte der Regelzonen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tennet_TSO#/media/Datei:Regelzonen_mit_%C3%9Cbertragungsnetzbetreiber_in_Deutschland.png

Samstag, 16. Juli 2022

VK-NRW, Vernunftkraft NRW

Der Landesverband der Bürgerinitiativen VERNUNFTKRAFT-NRW e.V. ist ein Zusammenschluss der Bürgerinitiativen im Land Nordrhein-Westfalen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Im Rückgriff auf die leitende Idee der „Energiewende“ setzt sich der Verband für eine durchdachte und weitsichtige, eine menschen- und sozialverträgliche Nutzung der Windenergie ein, um die Lebensqualität der Bevölkerung zu erhalten und zu verbessern und die gewachsenen Natur- und Kulturlandschaften zu schützen. Dabei mahnt der Verband sorgfältige Standortanalysen und Standortprüfungen beim Ausweis von Windvorrangzonen an und setzt sich im Landtag NRW dafür ein. Er ist nicht gewinninteressiert.

Donnerstag, 14. Juli 2022

Wie lange dauern die Genemigungsverfahren für WIAs?

 Die Genehmigungsverfahren dauern gemäss Studie des Kooperationsrates Bund/Länder vom Oktober 2021 im Durchschnitt unter 12 Monate. Längere Verfahren beruhen aus hiesigen Erfahrung weitgehend auf fehlerhaftem Planungsverhalten der Projektierer oder dem Druck unbedingt in Schutzgebieten solche Grossanlagen errichten zu wollen.

Wind-Oligarch

 Als Oligarch (von Oligarchie „Herrschaft von Wenigen“) werden zum einen Anhänger der Oligarchie, zum anderen jene bezeichnet, die mit w...